Leistungsstarke Grafikwerkzeuge für präzise Designs

Egal, ob Sie an Grafiken für Marketingmaterialien, Websites, Symbole, Benutzeroberflächendesigns, Präsentationen oder soziale Medien arbeiten – oder einfach gerne tolle Grafiken erstellen –, mit Gravit Designer PRO verfügen Sie über die nötige Leistungsstärke, Präzision und Flexibilität, um Ihr gesamtes kreatives Potenzial zu entfalten. ​

Überall zugänglich

  • Auf allen Desktop-Plattformen verfügbar: Mac OS, Windows, Linux und Chrome OS
  • Arbeiten Sie von jedem Ort aus. Alles, was Sie benötigen, ist ein geeigneter Browser und eine Internetverbindung.
  • Gravit ist eine Online-Anwendung, kann aber auch offline benutzt werden, wenn dies bevorzugt wird.
  • Erstellt mit Spitzeninternet-Technologien wie WebGL, HTML Canvas, JavaScript
  • Nutzen Sie mit unserer neuen beschleunigten Rendering-Engine die Leistungsstärke Ihres Grafikprozessors
  • Dank eines integrierten automatischen Aktualisierungsmechanismus verfügen Sie immer über die aktuellste Version von Gravit. Wir nehmen stets Verbesserungen vor, entwickeln neue Funktionen und beheben Fehler.

Einfach zu verwenden für Einsteiger, jedoch leistungsstark genug für professionelle Anwender

  • Eine optimierte Benutzeroberfläche ermöglicht es, in weniger Zeit mehr zu erreichen
  • Dank unseres modernen, kontextsensitiven Ansatzes hinsichtlich der Benutzeroberfläche haben Sie vollständige Kontrolle über alle Funktionen
  • Einsteiger werden die einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche zu schätzen wissen.
  • Professionelle Anwender können von vielen der verborgenen Funktionen von Gravit profitieren.
  • Da nahezu alle Bearbeitungsverfahren verlustfrei erfolgen, können Sie Ihre Illustrationen jederzeit wieder ändern.
  • Leistungsstarke kostenlose Version, noch leistungsstärkere PRO-Version: Beide Versionen von Gravit sind höchst produktive Designanwendungen

Einfach zu erlernen und zu benutzen

  • Reibungslose Lernkurve, keine unnötige Komplexität.
  • Umfassende Online-Dokumentation
  • Branchenspezifische Konventionen (Tastenkürzel, Hilfstasten, Namen der Befehle) ermöglichen einen intuitiven Einstieg beim Wechsel von einem anderen Produkt.
  • Anhand der Beispielprojekte in den verschiedenen Designbereichen können Sie schnell die Grundlagen und besten Verfahrensweisen erlernen Neu
  • Umfassende Kurzinfos zeigen sofort, was die Werkzeuge und Befehle bei Betätigung der verfügbaren Tastenkürzel tun.

Unbeschränkte Flexibilität

  • Eine universelle Lösung für Ihre kreativen Bedürfnisse, die sich ideal für verschiedenste gestalterische Arbeiten eignet: Illustration, Mockups für Benutzeroberflächen und Screen-Designs, Druckmaterialien, Markenbildung
  • Auch für untypische Gestaltungsdisziplinen wie Laserschneiden und das Design von Elementen für Spiele geeignet
  • Leistungsstarke vektorbasierte Engine ermöglicht es, sowohl kleinste Benutzeroberflächensymbole als auch riesige Illustrationen von der Größe einer Graffiti-Wand und alles dazwischen mit größter Präzision zu gestalten

Cloud-Integration

  • Sie können Ihre Projekte in der Gravit-Cloud speichern oder synchronisieren, um jederzeit ortsunabhängig darauf zuzugreifen. Speichern Sie Ihre Dateien lokal, wenn Sie offline arbeiten, und synchronisieren Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Integrierte Versionshistorie für Dateien, die in der Cloud gespeichert werden: ermöglicht es, bis zu 20 der zuletzt gespeicherten Versionen eines Designs aufzurufen
  • Funktionsreiches Dateimanagement
  • Suchen Sie Dateien und Ordner.
  • Unbeschränkte Ordnerstruktur.
  • Listen- und Miniaturbildansicht.
  • Sortieren nach Erstellungsdatum, Aktualisierungsdatum, Name
  • Synchronisation mit dem Desktop. Falls die Version auf der Festplatte von der Version abweicht, die in der Cloud gespeichert ist, werden Sie von Gravit gefragt, welche Version Sie beibehalten möchten.

Passt sich Ihrer Arbeitsweise an

  • Wählen Sie zwischen einer hellen oder dunklen Benutzeroberfläche
  • Unkomplizierte Einstellungen geben Ihnen Kontrolle über das Verhalten von Gravit Designer, ohne Sie vor unnötige Rätsel zu stellen.
  • Verfügbar in 14 Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch, Italienisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Tschechisch, Niederländisch

Schneller Start

  • Nutzen Sie verschiedene professionell gestaltete Vorlagen als Starthilfe
  • Voreingestellte Arbeitsflächengrößen in beliebten Kategorien: Druck, Social Media, übliche Website-Größen, Gerätebildschirm-Größen
  • Durchsuchen Sie Tausende vorgefertigte Designelemente (Formen, Illustrationen, Symbole, Emojis, Sticker, Rahmen und Linien). Verwenden Sie diese gratis in Ihren Projekten.
  • Zugriff auf eine große Zahl hochwertiger, kostenloser Schriften in zahlreichen Sprachen über das integrierte Google-Fonts-Verzeichnis

Kompatibilität

Ausgezeichnete Kompatibilität mit anderen Produkten dank der Unterstützung einer Vielzahl von branchenüblichen Eingabe- und Ausgabe-Dateiformaten. Integrative Dateiformate erleichtern die nahtlose Zusammenarbeit mit anderen Designern, mit Entwicklern und den Kunden

Öffnen und Importieren

  • Gvdesign - programmeigener Gravit-Dateicontainer
  • PDF - Portable Document Format
  • AI, Adobe® Illustrator® -Dateien (gespeichert mit einer PDF-Kompatibilitätsoption)
  • SVG, SVGZ, Scalable Vector Graphics
  • EPS, Encapsulated PostScript
  • Sketch-Dateien (bis Version 49)
  • JPEG
  • PNG
  • GIF (statisch oder erstes Bild bei animierten Dateien)
  • Inhalt der Zwischenablage als Bild, SVG-Vektoren oder Text

Navigation eines Designs

  • Wechsel zum Vollbildschirm mit einem einfachen Tastenkürzel, um eine umfassende und ungehinderte Sicht auf die Arbeitsfläche ohne Werkzeuge und Bedienfelder zu erhalten
  • Zeigen Sie unterschiedliche Ansichten derselben Datei in verschiedenen Zoomstufen an, um schnell zu einem anderen Detail zu wechseln
  • Vergrößerung auf bis zu 25.600 %: dadurch lassen sich auch die kleinsten Designdetails genau überprüfen
  • Schnelles Zoomen auf alle Elemente, auf die aktuelle Auswahl oder auf die tatsächliche Größe
  • Vergrößern oder verkleinern Sie die Ansicht, um die Mausposition herum oder verwenden Sie Tastenkürzel, um zu gängigen Zoomstufen zu wechseln
  • Ruhiges Zoomen und Schwenken auch bei sehr komplexen Designdateien
  • Sofortiges Verschieben der Illustration mit der Leertaste oder mit der mittleren Maustaste
  • Werfen Sie mithilfe der Konturansicht einen Blick auf die Gerüststruktur einer Vektorillustration
  • Erstellen Sie eine einfache Vollbild-Präsentation Ihrer Seiten. Navigieren Sie mit den Pfeiltasten oder der Leertaste. Drücken Sie die Esc-Taste, um die Ansicht zu verlassen. Genauso, wie Sie es erwarten.

Exportieren

  • Flexible Steuerung der Ausgabegröße, wie z. B.: dpi-Einstellung, 2x, 3x, benutzerdefinierte Breite oder Höhe (100w oder 512h)
  • SVG, SVGZ: mit der Möglichkeit, Gravit-spezifische Eigenschaften beizubehalten. Diese Dateien können wieder in Gravit geöffnet werden, da es sich um Dateien im programmeigenen Gvdesign-Format handelt. Konvertieren Sie Text beim Exportieren in Kurven, um das Aussehen der Textobjekte beizubehalten. Behalten Sie Klassen- und Typattribute bei und fügen Sie Objektnamen als IDs hinzu, um die Entwicklung zu vereinfachen. Benutzerdefinierte Hintergrundfarbe mit vollständiger Transparenzunterstützung
  • PNG, 32-Bit, einschließlich Alphakanal, benutzerdefinierte Hintergrundfarbe mit vollständiger Transparenzunterstützung
  • JPEG: benutzerdefinierte Größe, einschließlich dpi-Einstellungen, intuitive Qualitätseinstellung mit Echtzeit-Vorschau, benutzerderfinierter Hintergrundfarbe
  • PDF (Version 1.7): Konvertieren Sie Text beim Exportieren in Kurven, um das Aussehen der Textobjekte beizubehalten; erstellen Sie mehrseitige PDFs aus Dokumenten mit mehreren Seiten; legen Sie fest, welche Seiten exportiert werden sollen. Entfernen von Effekten; benutzerdefinierte Größe, inkl. dpi-Einstellungen, RGB- oder CMYK-Ausgabe
  • Ressourcen-Export: Markieren Sie mehrere Bereiche in Ihrer Illustration als exportierbar und exportieren Sie diese in einem Rutsch.
  • Exportieren Sie mehrere Versionen derselben Ressource (optional mit Zusatzzeichen)
  • Verwenden Sie Teilbilder, um einen beliebigen Bereich des Arbeitsbereichs zu exportieren. Schneiden Sie transparente Bereiche automatisch zu. Legen Sie die Hintergrundfarbe fest. Zahlreiche Exportformate und Auflösungen für einzelne Teilbilder (optional mit Zusatzzeichen) Erzeugen Sie mit einem Klick Teilbilder aus einer Auswahl.

Erweiterte Vektorbearbeitung

Intuitive und leistungsstarke Vektorwerkzeuge. Scharfe und deutliche Vektorgrafiken in jeder Größe. Auf einen Bruchteil eines Pixels genaue Bearbeitung garantiert beispiellose Präzision.

Intelligente Formen

  • Intelligente Grundformen mit magischen Steuerpunkten für die schnelle und flexible Erstellung geometrischer Formen: abgerundete Rechtecke, Ellipsen, Bogen, Kreisausschnitte, Polygone und Sterne.
  • Erstellen Sie mit einer Umschalt-Hilfstaste perfekte gerade Linien und proportionale Formen: Rechtecke, Kreise, Polygone oder Sterne
  • Zeichnen Sie mit der Alt-Hilfstaste Formen vom Mittelpunkt aus oder verschieben Sie Formen mit der Leertaste, während Sie diese erstellen

In Strecke umwandeln

  • Verwandeln Sie Grundformen, zusammengesetzte Formen und Text in bearbeitbare Vektorstrecken.
  • Befehl zur intelligenten Konvertierung in Strecken: Formen werden in Strecken umgewandelt, abgerundete Ecken sind jedoch weiterhin bearbeitbar.
  • Verwenden Sie den Befehl „In Rohstrecke umwandeln“, um bearbeitbare abgerundete Ecken zu entfernen.

Füllungen

  • Einzigartige Hintergrund-Füllungstypen ermöglichen es, Anpassungen und Effekte auf darunter liegende Objekte zu übertragen.
  • Präzise Steuerelemente für Verlaufsfüllungen im Informationsfenster
  • Passen Sie Verläufe direkt auf der Form in Echtzeit an: Farbe, Transparenz, Platzierung der Marker, Größe, Position und Drehung.
  • Erweiterte Steuerelemente für Texturfüllungen, die mit den CSS-Hintergrundbild-Einstellungen übereinstimmen, zusammen mit einfachen Voreinstellungen für schnelle Designs
  • Verwenden Sie den untersten Alphakanal als Transparenzmaske
  • Kopieren Sie ein beliebiges Objekt auf der Arbeitsfläche und verwenden Sie es als Texturfüllung. Entwerfen Sie Ihre eigenen Texturen oder verwenden Sie ein beliebiges Bild, das in Gravit importiert werden kann, als Textur.
  • Zahlreiche Rauschen-Füllungstypen können mit anderen Füllungen vermischt werden, um Vektorobjekte mit realistischen Texturen zu erstellen. Kombinieren Sie Rauschen mit Überblendung, Deckkraft und Unschärfe, um interessante kreative Resultate zu erzeugen.

Raffinierte Bearbeitung von Vektorstrecken

  • Mit einem modernen Stift-Werkzeug lassen sich schnell und einfach benutzerdefinierte Vektorstrecken erstellen.
  • Bezigon-Werkzeug: Erstellen Sie jedes Mal perfekte Kurven.
  • Wechseln Sie per Tastendruck vorübergehend zum Unterauswahl-Werkzeug, während Sie die Strecke mit dem Stift-Werkzeug erstellen. Nehmen Sie die gewünschten Anpassungen vor und arbeiten Sie ohne Unterbrechung weiter
  • Messer-Werkzeug, mit dem mehrere Objekte durchschnitten und Kurvenschnitte ausgeführt werden können
  • Wählen Sie mit dem mächtigen Lasso-Werkzeug schnell komplexe Teilstrecken aus und wandeln Sie Punkte um

Multifunktionales Unterauswahl-Werkzeug

  • Wählen Sie Streckenpunkte aus und bearbeiten Sie diese
  • Klicken Sie, um auf einer Strecke einen Punkt hinzuzufügen
  • Gummiband-Streckenbearbeitung: Klicken Sie eine Kurve an und ziehen Sie sie, um die Krümmung anzupassen
  • Ändern Sie mithilfe spezieller Punkte auf intelligenten Grundformen den Eckenradius, die Winkel von Bogen Kreissegmenten und weitere intelligente Parameter der Formen
  • Bilder beschneiden

Vielseitiges Zeiger-Werkzeug: auswählen, verschieben, drehen

  • Nach der Erstellung einer Form wird automatisch das Zeiger-Werkzeug aktiviert, damit die Form sofort bearbeitet werden kann. Möchten Sie schnell mehrere Formen erstellen`? Halten Sie das Werkzeug-Tastenkürzel und zeichnen Sie eine Form nach der anderen.
  • Bearbeiten Sie Objekte innerhalb einer Gruppe, ohne die Gruppe auflösen zu müssen. Jeder Klick führt tiefer in die Gruppenhierarchie und im Informationsfenster werden alle verfügbaren Einstellungen angezeigt.
  • Wählen Sie mit einem Strg-/Befehlstasten-Klick sofort tief verschachtelte Objekte aus. Es muss nicht mehr lange herumgeklickt werden, um tief verschachtelte Objekte innerhalb von Gruppen zu erreichen
  • Verwenden Sie das Kontextmenü, um überlappende verschachtelte oder sonst schwer erreichbare Objekte auszuwählen
  • Die Arbeit mit komplexen Illustrationen kann sich als schwierig erweisen. Mehrere überlappende Elemente sind schwer zu verwalten. Deshalb bietet Gravit zwei alternative Auswahlmodi. Jedes Objekt, das vom Auswahlmarkierungsrahmen berührt wird, wird selektiert. Wenn Sie gleichzeitig die Alt-Taste gedrückt halten, werden nur die Objekte ausgewählt, die sich vollständig innerhalb der Auswahl befinden.

Vektoren freihändig zeichnen und formen

  • Mit dem Freihand-Werkzeug können freihändige Vektorstrecken erstellt werden, die automatisch geglättet werden
  • Verwenden Sie das Freihand-Werkzeug, um selektierte Vektorobjekte zu formen. Fügen Sie Teile hinzu oder entfernen Sie Teile, um das handgezeichnete Aussehen Ihrer Illustrationen zu verschönern.

Boolesche Operationen

  • Unterstützung für verschachtelte zusammengesetzte Formen: Vereinigen, Subtrahieren und Differenz
  • Die sich ergebenden zusammengesetzten Formen können jederzeit bearbeitet werden Erstellen Sie mühelos komplexe Formen und bearbeiten Sie diese zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt.
  • Sie können im Informationsfenster sogar den Verbindungstyp ändern, nachdem Sie die Form erstellt haben.
  • Intelligente Grundformen behalten Ihre (magischen) Steuerungseigenschaften bei, auch wenn Sie Teil einer zusammengesetzten Gruppe/Form sind

Formgebung der Objekte

  • Die Möglichkeiten für eine verlustfreie Formgebung der Objekte umfassen mehrere Füllungen, Ränder, Anpassungen und Effekte sowie die vollständige Steuerung der Transparenz und des Überblendungsmodus.
  • Passen Sie das Aussehen der Objekte an, indem Sie die Reihenfolge der Füllungen, Ränder und Effekte per Ziehen und Ablegen ändern.
  • Eine umfassende Auswahl an Füllungstypen: einheitliche Farbe, linearer Verlauf, radialer Verlauf, (konischer) Winkelverlauf, Textur und Rauschen. Kann für Füllungen und Ränder angewandt werden.

Ränder

  • Erweiterte Rändersteuerung für die einzelnen Ränder.
  • Legen Sie Verbindungen, Ende und Position fest.
  • Benutzerdefinierte gestrichelte oder gepunktete Muster
  • Wählen Sie aus mehr als 10 vordefinierten Linienenden (Pfeilspitzen). Oder erstellen Sie Ihre eigenen Linienenden. Verwandeln Sie jedes solide Vektorobjekt in ein benutzerdefiniertes Linienende und legen Sie Position und Größe fest.
  • Optional: Skalieren Sie den Rand automatisch zusammen mit dem Objekt

Alle Ankerpunkt-Verbindungen, die Sie benötigen

  • Gerade Verbindung
  • Gespiegelte Verbindung
  • Getrennte Verbindung
  • Asymmetrische Verbindung
  • Verbinder: ein nahtloser Übergang von einem geraden zu einem gekrümmten Kurvensegment
  • Automatisch asymmetrisch: magischer Verbindungstyp für perfekt ausgeglichene Kurven
  • Wechseln Sie schnell zwischen Ankertypen, indem Sie auf den Ankerpunkt doppelklicken
  • Ändern Sie den Knotentyp mit der Alt-Hilfstaste, während Sie mit dem Stift-Werkzeug zeichnen
  • Ankerpunkt-Ausrichtung für geometrisch präzise Formen
  • Numerische Koordinaten für jeden einzelnen Ankerpunkt

Leistungsstarke Vektorbearbeitung

  • Verbinden und teilen Sie Strecken
  • Erweitern oder reduzieren Sie Streckenumrisse
  • Konvertieren Sie eine Strecke in einen Umriss
  • Ränder vektorisieren: konvertiert Ränder in gefüllte Objekte.
  • Konvertieren Sie Rasterbilder mithilfe des Bildbefehls „Vektorisieren“ mit einem Klick in Vektorgruppen
  • Steuerung der Füllungsregel
  • Schneiden Sie Strecken mit dem Befehl „Kurve unterbrechen“ an ausgewählten Stellen

Live-Ecken

  • Sie können jeden scharfen Ankerpunkt mit dem Eckenregler im Informationsfenster oder direkt am Bildschirm durch Ziehen der mittleren Maustaste abrunden
  • Wählen Sie aus 5 Eckenstilen
  • Nicht destruktive Bearbeitung: Sie können den Radius oder Eckenstil jederzeit ändern
  • Optional: Skalieren Sie die Ecken mit dem Objekt
  • Ändern Sie die Rundung einzelner oder mehrerer ausgewählter Punkte oder verwalten Sie alle zusammen

Objektänderungen und Objektverteilung

  • Präzise Platzierung und Größe für jedes Objekt im 2D-Raum
  • Genauigkeit bis auf die sechste Dezimalstelle
  • Arbeiten Sie mit physikalischen Einheiten wie Zoll, Zentimeter oder Millimeter für druckbezogene Prozesse oder mit Pixel für die bildschirmbasierte Designausgabe
  • An ganzen Pixelwerten ausrichten: 1-Klick-Ausrichtung an ganzen und halben Pixeln
  • Automatisches Ausrichten mit dem gleichen Abstand beim Duplizieren von Objekten mit der Maus
  • Wechseln Sie die Stapelordnung (z-Achse) mit Tastenkürzeln, Schaltflächen in den Symbolleisten oder im Ebenen-Bedienfeld
  • Beim Vorwärts- oder Rückwärtsverschieben mit Tastenkürzeln werden die Gruppierungen beibehalten. Intelligentes Anordnen: Ändern sie die z-Anordnung von Objekten innerhalb der übergeordneten Struktur (Ebenen, Gruppen, Begrenzung von Gruppen für besser vorhersagbare Ergebnisse)
  • Schnelles Spiegeln und Drehen im Uhrzeiger-/Gegenuhrzeigersinn mit praktischen Schaltflächen in der Symbolleiste
  • Drücken Sie die Umschalttaste, um die Bewegungen, Drehungen und Proportionen einzuschränken.

Leistungsstarkes Ausrichtungs- und Verteilungssystem

  • Ausrichten an Rändern und Mittelpunkten der Auswahl
  • Ausrichten an der Seitenbegrenzung
  • Verwenden Sie gesperrte Objekte als Schlüsselobjekte für Ausrichtungen
  • Gleiche Breite und Höhe für ein Objekt: Funktioniert, wenn nur ein Objekt auf der Arbeitsfläche ausgewählt ist
  • Mit einem Klick Objekte im gleichen Abstand verteilen: horizontal oder vertikal
  • Objekte mithilfe des Bedienfeldes für erweitertes Ändern in einem spezifischen Abstand verteilen
  • Die Ausrichten- und Verteilen-Befehle funktionieren innerhalb des übergeordneten Elements, um intuitive Resultate zu ermöglichen

Raster, Hilfslinien, Ausrichten und weitere Layout-Hilfsmittel

  • Rechteckiges/quadratisches Raster
  • Isometrisches Raster mit benutzerdefinierter Winkelsteuerung
  • Richten Sie Formen und Punkte an den Rasterlinien aus
  • Zeigen Sie Lineale an und und ziehen Sie Hilfslinien auf die Arbeitsfläche, um die Designelemente schnell und einfach auszurichten
  • Abstand-Hilfslinien: Zeigen Sie mit einem Klick auf eine Schaltfläche den Abstand zwischen Objekten an. Der Abstand wird auch angezeigt, wenn Objekte verschoben werden, um in Echtzeit Informationen zu den exakten Abständen zu bieten.
  • Der Abstand kann zwischen untergeordneten oder gegenüber übergeordneten Objekten angezeigt werden
  • Zahlreiche Ausrichtungsoptionen helfen Ihnen, Objekte und Ankerpunkte präzise zu platzieren.
  • Detaillierte Kontrolle der verschiedenen Ausrichtungsmöglichkeiten. Aktivierung und Deaktivierung des Ausrichtens an der Seitenbegrenzung, am Gitter, an den Hilfslinien, an ganzen Pixeln, an den Ankerpunkten und an den Begrenzungsrahmen der Formen.
  • Die vielen Ausrichtungsmöglichkeiten verwirren Sie? Aktivieren Sie die Option „Ausrichtzonen“, um die Ausrichtung auf die erfasste Seite zu begrenzen und die anderen Möglichkeiten nicht zu berücksichtigen.
  • Vorübergehende Deaktivierung des Ausrichtens mit einer Strg-Hilfstaste.
  • Intelligente Hilfslinien anzeigen, wenn sich Objekte im gleichen Abstand zueinander befinden.

Erweitertes Bedienfeld „Transformieren“

  • Unterstützung für verschachtelte zusammengesetzte Formen: Vereinigen, Subtrahieren und Differenz
  • Die sich ergebenden zusammengesetzten Formen können jederzeit bearbeitet werden Erstellen Sie mühelos komplexe Formen und bearbeiten Sie diese zu jedem beliebigen späteren Zeitpunkt.
  • Sie können im Informationsfenster sogar den Verbindungstyp ändern, nachdem Sie die Form erstellt haben.
  • Intelligente Grundformen behalten Ihre (magischen) Steuerungseigenschaften bei, auch wenn Sie Teil einer zusammengesetzten Gruppe/Form sind
  • Wenden Sie zahlreiche Transformationen gleichzeitig an und erstellen Sie mehrere Kopien

Tricks erfahrener Benutzer

  • Einfache Rechenoperationen für sofortige Berechnungen: Addieren, subtrahieren, multiplizieren oder dividieren Sie beliebige Zahlen direkt innerhalb eines numerischen Feldes
  • Wenn Sie innerhalb eines numerischen Feldes klicken, können Sie mit der Maus scrollen, um den Wert zu ändern. Halten Sie die Umschalt-Taste gedrückt für eine zehnfache Beschleunigung. Halten Sie für präzisere Eingaben die Alt-Taste gedrückt. Die Werte werden dann in 0,1-Schritten geändert.
  • Rufen Sie mit der Eingabetaste den Bearbeitungsmodus auf, verlassen Sie ihn mit der Esc-Taste. Jedes Objekt hat einen entsprechende Bearbeitungsmodus, der es ermöglicht, verschiedene Aspekte des Objekts zu bearbeiten.
  • Intelligentes Duplizieren: Erstellen Sie schnell sich wiederholende Objektmuster, indem Sie die letzte Transformation (Bewegung, Skalierung und Drehung) auf das nächste Duplikat übertragen.

Bildbearbeitung

  • Verlustfreies Beschneiden und Skalieren von Bildern
  • Flexibler Beschneidungsmodus mit der Möglichkeit, das Bild und den beschnittenen Bereich zu verschieben und zu drehen sowie die Ecken abzurunden.
  • Setzen Sie das Bild mit einem Klick auf die ursprüngliche Größe zurück
  • Verknüpfen Sie externe Bilder, um die Dateigröße zu verringern (nur Desktop-Version)
  • Bild ersetzen. Ändert die Quellbitmap, während die Anpassungen, die am Originalbild vorgenommen werden, beibehalten werden. Benutzen Sie beispielsweise bei der Gestaltung eines Designs ein mit einem Wasserzeichen versehenes Bild aus einer Fotothek und ersetzen Sie es durch das Original, wenn das Design genehmigt wurde.
  • Erfassen Sie die acht dominanten Farben eines Bildes auf der Arbeitsfläche und erstellen Sie daraus automatisch eine Palette, um die Farben in Ihren Designs zu verwenden
  • Rastern Sie jede Auswahl als neues Bitmap-Objekt. Beim Abflachen wird die aktuelle Dichte der Dokumentpixel berücksichtigt und die Illustration entsprechend gerastert.
  • Live-Anpassungen und -Effekte, die gestapelt und als gemeinsame Stile für die spätere Verwendung gespeichert werden können
  • Ändern Sie den Farbton, die Helligkeit, den Kontrast, die Sättigung und die Leuchtkraft
  • Entfernen Sie Rauschen aus schlecht belichteten Fotos
  • Bringen Sie mit der Unschärfe-Maske Details hervor
  • Fügen Sie Körnung hinzu, um ein natürlicheres Aussehen mit dem Rauschen-Effekt zu erzeugen
  • Kombinieren Sie den Sepia-Effekt mit Rauschen und Textur, um einen „altes Foto“ zu erzeugen
  • Wenden Sie mit dem Color-Grading-Effekt schnell Instagram-ähnliche Filter an
  • Bei mehr als 30 gebündelten Effekten sind Ihren Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt

Beispiellose Flexibilität beim Ordnen Ihrer Designprojekte

  • Gliedern Sie Ihre Designdateien mit zahlreichen Seiten
  • Unbegrenzte Anzahl von Ebenengruppen (Ordner), Gruppen, zusammengesetzten Formen, Objekten und Beschneidungspfaden
  • Ganz zu schweigen von den mächtigen Symbolen.
  • Alle oben genannten Elemente können ineinander verschachtelt werden. Unendlich oft.
  • Verwandeln Sie gewöhnliche Gruppen oder Ebenengruppen in Rahmen, wobei die Objektverankerung ins Spiel kommt. Ein einziger Klick genügt
  • Werfen Sie in der Hierarchieansicht des Ebenen-Bedienfelds einen Blick auf die Struktur des Designs. Hier können Sie Objekte direkt selektieren, verschieben, umbenennen, gruppieren, sperren, ausblenden und beschneiden.
  • In der Ansicht des Ebenen-Bedienfelds werden automatisch die aktuell ausgewählten Objekte angezeigt. Objekte werden immer hervorgehoben, unabhängig davon, wie tief sie in der Dokumenthierarchie verschachtelt sind

Zuschneiden von Objekten

  • Schneiden Sie mehrere Objekte und Gruppen innerhalb einer einzigen Form zu
  • Ziehen Sie die zu beschneidenden Objekte direkt im Ebenen-Bedienfeld in den Zuschneidepfad.
  • Ziehen Sie zugeschnittene Objekte am mittleren Steuerpunkt, um sie zu verschieben.
  • Wählen Sie, ob der zugeschnittene Inhalt automatisch zusammen mit dem übergeordneten Zuschneidepfad skaliert werden soll.
  • Kombinieren Sie den Überblendungsmodus mit dem Zuschneide- und Überlagerungseffekt, um komplexe Transparenzeffekte zu erzeugen.

Symbole

  • Konvertieren Sie sich wiederholende Designelemente in Symbole, die schnell wieder verwendet werden können. Erstellen Sie durchgängige Designs und nehmen Sie Designänderungen in großem Maßstab vor.
  • Unbegrenztes Verschachteln von Symbolen: Um höchste Flexibilität zu ermöglichen, können Symbole auch innerhalb von Symbolen platziert werden.
  • Wenn Sie das Master-Symbol ändern, werden alle Symbolinstanzen auf allen Seiten entsprechend geändert
  • Leistungsstarke Symbol-Überschreibungen: Nehmen Sie, unabhängig vom Master-Symbol, unbeschränkte Änderungen an den Symbol-Instanzen vor, um Vielfalt zu erzeugen, die Verknüpfung zum Originaldesign jedoch beizubehalten
  • Mit einem Klick können einzelne oder alle Änderungen an einer Instanz zurückgesetzt werden
  • Lösen Sie die Verknüpfung zum ursprünglichen Master-Symbol und bearbeiten Sie das Symbol als unabhängiges Objekt
  • Tauschen Sie Symbol-Instanzen schnell und einfach über ein einfaches Dropdown-Menü
  • Verwenden Sie zur Gestaltung responsiver Designs Anker, um Unterelemente einzuschränken

Gemeinsame Stile

  • Füllungen, Ränder, Effektstapel und alle Zeichen- oder Absatzeigenschaften eines Textobjekts lassen sich speichern und wiederverwenden
  • Um durchgängige Designs zu erstellen, werden Stile an einem Ort geändert und im gesamten Design synchronisiert
  • Um höchste Flexibilität zu ermöglichen, kann detailliert gesteuert werden, was in einer Stildefinition enthalten ist: So ist es beispielsweise möglich, nur Effekte und Texteigenschaften einzubeziehen und Füllungen und Rahmen nicht zu synchronisieren
  • Einfache Verwaltung der Stile im Stil-Organisator
  • Wenden Sie einen gemeinsamen Stil auf mehrere Objekte an
  • Die Verknüpfung zu einem gemeinsamen Stil kann jederzeit gelöst werden

Seiten

  • Verwenden Sie Voreinstellungen, um schnell Designs für standardmäßige Papiergrößen oder die Bildschirme beliebter Geräte zu erstellen
  • Ändern Sie mit einem Mausklick die Seitenausrichtung von Hochformat zu Querformat
  • Schneiden Sie Inhalte zu, um Objekte außerhalb des Arbeitsbereichs auszublenden und einen Eindruck zu erhalten, wie Ihr Design auf dem für die Ausgabe verwendeten Medium aussehen wird.
  • Exportieren Sie Dokumente mit mehreren Seiten als mehrseitige PDFs. Ordnen Sie Seiten neu an und benennen Sie so, wie sie im exportierten PDF angezeigt werden sollen. Überspringen Sie nicht benötigte Seiten beim Exportieren.
  • Entwerfen Sie in einer Datei Designs für unterschiedliches Briefpapier, für Social Media oder für Banner-Varianten
  • Wechseln Sie zwischen der Einzel- und Mehrseitenansicht, um eine einzelne Seite oder alle Seiten zusammen anzuzeigen
  • Verwenden Sie Master-Seiten, um Elemente wie Rahmen, Hintergründe und Kopfzeilen wiederzuverwenden. Alle Änderungen auf den Master-Seiten werden sofort angezeigt. Ein Design kann mehrere Master-Seiten enthalten.
  • Duplizieren Sie Seiten, um Änderungen gegenüber dem bestehenden Design vorzunehmen
  • Beschneiden Sie die Seitengröße, so dass alle auf der Arbeitsfläche platzierten Elemente enthalten sind oder um überflüssigen leeren Raum zu entfernen.
  • Wählen Sie die Einstellung „Unbegrenzte Arbeitsfläche“, um ohne Begrenzungen gestalten zu können. Diese Einstellung eignet sich ideal für die Explorationsphase, in der Sie Ihre Ideen schnell vervielfältigen möchten.
  • Legen Sie Seitenränder und Anschnitt für die professionelle Ausgabe fest
  • Verwenden Sie Verläufe und Texturen als Seitenhintergrund. Sie können sogar die Transparenz des Seitenhintergrunds ändern.

Anker

  • Das Verankern ermöglicht es Ihnen, die Größe Ihres Layout-Mockups automatisch anzupassen und weniger Zeit dafür aufzuwenden, das Design für verschiedene Größen umzuarbeiten.
  • Beschränken Sie die Größe oder Platzierung eines Elements relativ zu seinem übergeordneten Behälter.
  • Sie können Elemente innerhalb einer Seite, in einer Ebenengruppe im Rahmenmodus, in einer Gruppe im Rahmenmodus oder in einem Symbol verankern.

Leistungsstarke Einfügen-Funktion

  • Einfügen innerhalb von Formen: Sie können Grafiken sofort auf eine Form zuschneiden
  • Hier einfügen: Der Inhalt der Zwischenablage wird an der aktuellen Mausposition eingefügt
  • Stil einfügen: Kopieren Sie einen Stil und übertragen Sie ihn auf die aktuell ausgewählten Objekte. Übertragen werden Füllungen, Rahmen, Effekte und Texteigenschaften
  • An Stelle einfügen: Der eingefügte Inhalt wird über der aktuellen Auswahl an denselben x- und y-Koordinaten eingefügt

Text und Typografie

Grundlegende und erweiterte Steuerelemente für Zeichen und Absätze

  • Schriftfamilie, Schriftstärke und Schriftstil-Auswahl, Schriftgröße
  • Vollständige Kontrolle über Linienhöhe (Durchschuss), Wort- und Zeichenabstand (Laufweite)
  • Absatzausrichtung und Blocksatz, Absatzabstand und Einrückung
  • Manuelle Unterschneidung
  • Unterstützung für hoch- und tiefgestellt
  • Live-Änderung der Groß- und Kleinschreibung
  • Allgemeine OpenType-Funktionen wie Ligaturen, Brüche, Kapitälchen

Effiziente Textfelder

  • Mehrere Textstile in einem Textfeld.
  • Intelligente Größenänderung des Textfeldes mit Umformatierung des Texts
  • Wenden Sie mehrere Füllungen und Rahmen auf Textfelder an. Einschließlich Verläufen und Texturen.
  • Fügen Sie Bilder und andere Objekte in Textobjekte ein. Der Text und dessen Eigenschaften können danach weiter bearbeitet werden.
  • Automatische und festgelegte Breiten und Höhen für Textfelder
  • Vertikale Ausrichtung in Textfeldern mit fester Höhe
  • Optional: Skalieren der Schriften, wenn die Größe des Textfeldes geändert wird
  • Ändern Sie schnell die Schriftgröße mithilfe des roten Steuerpunkts

Text an einer Strecke oder einer Form anbringen

  • Sowohl innerhalb als auch außerhalb der Form
  • Legen Sie den Abstand von der Umrisslinie fest
  • Passen Sie den Startpunkt auf der Arbeitsfläche an
  • Klicken Sie mit dem Textwerkzeug auf den Umriss der Form und beginnen Sie mit der Texteingabe. Der Text wird automatisch der Strecke angehängt.
  • Alle Texteigenschaften des an der Strecke angebrachten Textes sind vollständig bearbeitbar

Textverarbeitung wie mit einem Textverarbeitungsprogramm

  • Natürliche Textbearbeitung mit aus Textverarbeitungsprogrammen bekannten Funktionen
  • Gebräuchliche Tastenkürzel: Strg/Befehlstaste + B, Strg/Befehlstaste + A, Strg/Befehlstaste + I, Strg/Befehlstaste + U
  • Wörter und Absätze können per Doppel- oder Dreifach-Klicken selektiert werden
  • Umschalt-Auswählen
  • Fügen Sie unformatierten Text mit Strg/Befehlstaste + Umschalt + V ein
  • Absatz- oder sanfte Umbrüche mit der Eingabetaste bzw. Umschalt + Eingabetase
  • Fügen Sie schnell Platzhaltertext ein (Lorem Ipsum)
  • Nummerierte und Aufzähllistenstile Neu

Verwenden Sie für Ihre Designs alle Schriften und Sprachen, die Sie benötigen

  • Hochladen und Verwenden eigener Schriften: unterstützt werden True Type Font (TTF), Open Type Format (OTF), TrueType Collection (TTC), Datafork TrueType (DFONT)
  • Zugriff auf das vollständige Google-Fonts-Verzeichnis
  • Systemschriften: Verwenden Sie alle auf Ihrem Betriebssystem installierten Schriften (nur Desktop-Version)
  • Echtzeit-Schriftvorschau auf der Arbeitsfläche, wenn die Schriftlisten mit den Pfeiltasten durchsucht werden
  • Suchen Sie Schriften nach Name
  • Wählen Sie Schriften schnell aus und ersetzen Sie die aktuell gewählte Schrift im gesamten Design vom Kontextmenü aus
  • Optional: Speichern Sie den Schriftumriss mit der Datei, um eine korrekte Vorschau des Designs anzeigen zu können, ohne die fehlenden Schriften installieren zu müssen
  • Ersetzen Sie fehlende Schriften beim Öffnen einer Datei
  • Unterstützung für die meisten Sprachen und Schriften: Kyrillisch, Arabisch, Chinesisch und viele mehr. Sie können in Gravit sogar Runenzeichen verwenden.
  • Unterstützt werden auch die Schreibrichtungen „Linksläufig“, „Rechtsläufig“ und „Von oben nach unten“

...und vieles mehr!

Integration mit dem Betriebssystem (in der Desktop-Version verfügbar)

  • Ziehen Sie Ressourcen direkt vom Betriebssystem auf die Arbeitsfläche
  • Integration der Systemzwischenablage: Kopieren und Einfügen zwischen verschiedenen Anwendungen
  • Systemschriften: Greifen Sie auf alle auf Ihrem Betriebssystem installierten Schriften zu
  • Verknüpfen externer Bilder: Änderungen, die am Bild außerhalb von Gravit vorgenommen werden, werden widergespiegelt, sobald das Design das nächste Mal geöffnet wird

Echtzeit-Effekte und -Anpassungen

  • Experimentieren Sie mit über 35 in beliebte Kategorien unterteilte Effekten und Anpassungen
  • Alle Echtzeit-Effekte und -Anpassungen sind zerstörungsfrei
  • Die Effekte können neu angeordnet und vorübergehend ausgeblendet werden. Sie können sogar festlegen, ob der Effekt auf das gesamte Objekt oder nur auf die Ränder bzw. die Füllungen angewandt wird.
  • Sie können Anpassungen und Effekte zusammen mit ihren Einstellungen als Stil speichern und später mühelos auf andere Objekte anwenden.
  • Mehrere Unschärfetypen wie z. B. die beliebte Hintergrundunschärfe, Zoom-, Tilt-Shift oder Linsenunschärfe für realistische Schärfentiefe-Effekte
  • Schlagschatten, innerer und solider Schatten sowie unsere einzigartigen Kontakt- und gebogenen Schatten
  • Vollständige Palette von Anpassungen: Farbe, Kontrast, Schärfe, Rauschen- und Entrauschen-Filter, Sättigung und Leuchtkraft
  • Spiegeln, inneres und äußeres Glühen, Überlagerung mit Farbe und Verläufen (optional: Verwendung als Transparenzmaske)
  • Verschiedene Verzerrungseffekte wie Fischauge oder Biegen
  • Künstlerische Effekte sind ebenfalls verfügbar
  • Instagram-ähnlich: Farbkorrekturfilter
  • Und viele mehr

Nützliche Werkzeuge für Entwickler

  • Messen Sie mit einem Klick den Abstand zwischen Objekten
  • Kopieren Sie den HEX-Code von Füllungs-/Rahmeneigenschaften
  • Sehen Sie, wie das Design sich in verschiedenen Größen verhalten sollte, indem Sie sich ansehen, wie die Elemente verankert sind, oder ändern Sie direkt die Größe von Rahmen und Symbolen
  • Exportieren Sie mehrere Elemente auf einen Rutsch
  • Exportieren Sie SVG-Dateien mit IDs und Attributen

Überblendungsmodi

  • Ändern Sie, wie das Objekt bzw. die Objekte und die darunterliegenden Elemente ineinander übergehen, indem Sie aus einer großen Liste von Überblendungsmodi auswählen.
  • In Gravit enthalten sind 30 Überblendungsmodi, darunter alle jene die in der Spezifikation von CSS, SVG und PDF definiert sind. Es sind aber auch mehrere einzigartige Modi enthalten, wie zum Beispiel „Harmonisch“, „Sinus“ oder „Power“. Und die Modi „Maske“ bzw. „Masken invertieren“ bieten noch größere kreative Freiheit.
  • Darüber hinaus können Sie den Überblendungsmodus für jede Füllung und jeden Rahmen separat ändern.
  • Durchsuchen Sie die Überblendungsmodi mit den Pfeiltasten und der Effekt wird sofort angewandt.

Farbe

  • Farbauswahl mit RGB-, HSB- und CMYK-Farbmodi.
  • HEX-Farbeingabe
  • Farbpipette mit einem eingebauten Vergrößerungsglas, um überall auf der Arbeitsfläche genau die gewünschte Farbe aufnehmen zu können
  • Palette mit gängigen Farben und Graustufe
  • Palette mit den Farben, die in Gebrauch sind: wird automatisch erstellt und bei Designänderungen aktualisiert; hilft Ihnen, durchgängige Designs zu erstellen
  • Anpassbare globale und Dokumentfarbfelder; es können auch benutzerdefinierte und beliebte Farbpaletten importiert und exportiert werden
  • Mischer für Tönungen, Schatten, Tonwerte aus einer aktuellen Farbe
  • Selektieren Sie alle Stellen, an der eine bestimmte Farbe benutzt wird, und nehmen Sie Veränderungen an allen diesen Stellen vor

Sind Sie bereit, Ihr gesamtes kreatives Potenzial zu nutzen?